Sie sind hier

Veranstaltungen

Peter Jackob
Lesung
Wann:
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 19:00 Uhr
Wo:
VHS AKK, Offenes Wohnzimmer, Winterstraße 13, Mainz-Kostheim
Eintrittspreis:
9 €

Peter Jackob liest am 8. Juni aus seinem Krimi "Verschossen":

Ein feuchtfröhlicher Abend in der Mainzer Altstadt: Schack Bekker feiert ausgelassen mit seinem Kneipenfreund Norbert Neumann und den Jungs von der Bundesliga-Tipprunde. Der Kommissar ahnt nicht, dass er Neumann zum letzten Mal sieht. Ein paar Tage später erfährt er von seiner Kollegin Erna, dass der Freund spurlos verschwunden ist. Von dunklen Machenschaften und fatalen Wettmanipulationen, die mit Neumanns Abtauchen in Zusammenhang stehen, weiß bis dato noch niemand etwas.

„Verschossen“ ist nicht nur ein folgenschwerer Elfmeter, der zum Auslöser einer tödlichen Eskalation wird. „Verschossen“ ist auch die längst überfällige Liebesgeschichte zwischen dem eigenwilligen Mainzer Altstadtkommissar und der charmanten Kollegin. Ein Muss für Fans von Schack Bekker, Meenzer Urtyp, der in seinem neuen Fall gewohnt schnoddrig ermittelt und kein Blatt vor den Mund nimmt.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 9 € - zur Begrüßung gibt es ein Glas Wein. Anmeldungen über die VHS-AKK, Tel. 06134-729300, E-Mail [email protected]

Sonja  Rudorf
Lesung
Wann:
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 20:00 Uhr
Wo:
der buchladen, Bahnhofstraße 18, 63500 Seligenstadt
Eintrittspreis:
10 €

Am 8. Juni liest Sonja Rudorf aus ihrem Kriminal-Roman „Alleingang“:

Die Psycho-Therapeutin Jona Hagen findet ihren Mitarbeiter Alexander Tesch schwer verletzt in ihrer Praxis. Bei Durchsicht seiner Unterlagen muss sie feststellen, dass er sie schwer getäuscht hat. Zur gleichen Zeit kämpft jenseits des Mains ein Vater verzweifelt darum, seinen Sohn vor Mobbing in der Schule zu bewahren. Doch der 16-jährige Hendrik verweigert sich jeder Hilfe, zudem wirkt er verändert, seit seine Sitzungen bei Tesch ausfallen. Was ist zwischen ihm und dem Therapeuten vorgefallen? Jona Hagen beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.

Beginn der Veranstaltung ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt kostet 10 €. Reservierungen werden beim Buchladen erbeten.